Infrarot-Heizelemente ECOSUN K+ (30mm Bauhöhe)


Fenix ECOSUN K+, universal Infrarotheizung für Wohn- und Geschäftsräume, sowie zur Beheizung von Kirchenbänken, Schreibtischen, Kassenboxen etc.

Die Elemente sind sowohl für Wand- als auch Deckenmontage geeignet, und werden mit entsprechendem Montagerahmen ausgeliefert.

Lieferung mit 200 cm Anschlusskabel inklusive Stecker.

Schutzklasse: I, Schutzart: IP 44

Auf dieses Produkt gewähren wir eine Garantie von 2 Jahren.

Standardfarbe weiß - lieferbare Sonderfarben der ECOSUN K+: siehe Artikelbild 2

ECOSUN E 270 K+

ECOSUN E 270 K+, Infrarotheizplatte zum Temperieren von Kirchenbänken, Bürotischen, Büroräumen u.s.w. Wand- oder Deckenmontage. Für die freie Aufstellung wird der Standfuß STM aus Metall benötigt...
304,90 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

mehr

ECOSUN E 330 K+

ECOSUN E 330 K+, Infrarotheizplatte zum Temperieren von Kirchenbänken, Bürotischen, Büroräumen u.s.w. Wand- oder Deckenmontage. Für die freie Aufstellung wird der Standfuß STM aus Metall benötigt...
362,30 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

mehr

ECOSUN E 400 K+

ECOSUN E 400 K+, Infrarotheizplatte zum Temperieren von Kirchenbänken, Bürotischen, Büroräumen u.s.w. Wand- oder Deckenmontage. Für die freie Aufstellung wird der Standfuß STM aus Metall benötigt...
387,30 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

mehr

Sonderfarben

EU-Ökodesign-Richtlinie

Hiermit möchten wir Sie in Kenntnis setzen, dass gemäß der EU-Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG die Verordnung 2015/1188
zur Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Einzelraumheizgeräten erlassen wurde.
Dies bedeutet, dass die Installation und Inbetriebnahme von Infrarotheizungen ab 01.01.2018 ausschließlich in Verbindung
mit externen Raumtemperaturreglern zulässig ist, die folgende Funktionen erfüllen: Elektronische Raumtemperaturkontrolle
mit Wochentagsregelung und Fernbedienung und/oder Fenster-Öffnungsmelder und/oder adaptiver Regelung des Heizbeginns.

Infrarotheizungen, die ohne entsprechende Steuerungen betrieben werden, sind laut Verordnung lediglich zur gelegentlichen Nutzung und als Zusatzheizung geeignet.