Infralogic Dunkelstrahler 2.400 Watt


Infrarot Dunkelstrahler 2.400 Watt

Infralogic Hochleistungs-Dunkelstrahler der neuen Generation mit 2.400 Watt.

+ kein störendes Licht wie bei Infrarot A Strahlern
+ sehr homogene Wärmeabgabe dank spezieller IR-C Technologie
+ Modell ohne interne Steuerung, somit für die Thermostatregelung geeignet

Der Infralogic Design Dunkelstrahler bleibt während des Betriebs dezent im Hintergrund und stört das Ambiente des Raumes nicht.

Einsatzmöglichkeiten: überdachte Innenhöfe, Wintergärten, Garagen, geschlossener Eingangsbereich, Warteräume, Wohnbereich, windgeschützte Bereiche, Büros, Ruheräume, Wellnessbereiche, Yoga Studios (Bikram), etc.

Einfache Installation, mit zwei Befestigungswinkeln schnell an der Wand oder Decke angebracht (Abstrahlwinkel einstellbar).

Produkt-ID: 3402

Lieferzeit: 3 - 8 Tage *

379,00 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand
Gewicht: 8 kg
St

  • Farbe: schwarz
  • Anschlussart: Elektrisch
  • Leistung: 2.400 Watt
  • Betriebsspannung: 230 V~
  • Material: Stahl
  • Maße (L x B x H): 160 x 21,5 x 7 cm
  • Gewicht: 4 Kg
  • Temperatur Oberfläche: bis 300 C°
  • Max. Leistung in: 10 - 15 min.
  • Kabel: 1,8 m mit Schukostecker
  • Schutzklasse: IP44 (Spritzwassergeschützt)
  • Infralogic Dunkelstrahler 2.400 Watt
  • Montageanleitung
  • ca. 1,80 m Anschlusskabel mit Schukostecker
  • Zubehör für Wand- und /oder Deckeninstallation
* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

EU-Ökodesign-Richtlinie

Hiermit möchten wir Sie in Kenntnis setzen, dass gemäß der EU-Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG die Verordnung 2015/1188 zur Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Einzelraumheizgeräten erlassen wurde.
Dies bedeutet, dass die Installation und Inbetriebnahme von Infrarotheizungen ab 01.01.2018 ausschließlich in Verbindung mit externen Raumtemperaturreglern zulässig ist, die folgende Funktionen erfüllen: Elektronische Raumtemperaturkontrolle mit Wochentagsregelung und Fernbedienung und/oder Fenster-Öffnungsmelder und/oder adaptiver Regelung des Heizbeginns.

Infrarotheizungen, die ohne entsprechende Steuerungen betrieben werden, sind laut Verordnung lediglich zur gelegentlichen Nutzung und als Zusatzheizung geeignet.